Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
Wir sind immer bestrebt, die für das Wohl unserer Patienten sinnvollste Technologie einzusetzen. Deshalb haben wir uns auf 3D Röntgendiagnostik spezialisiert.Durch die dentale Volumentomographie (DVT) können wir sehr präzise 3D Volumen des Kopfes und Gesichtes mit den Nasennebenhöhlen, Kiefern erstellen.
Gerne erklären wir Ihnen bei einem persönlichen Gespräch, ob eine DVT-Aufnahme bei Ihnen sinnvoll ist.

Vorteile bei den Behandlungen

Entzündungen an Wurzelspitzen
Etwa 27% der vorhandenen Entzündungen können nicht mit einer konventionellen Röntgenaufnahme erfasst werden.
Unklare Beschwerden
In einigen Fällen lassen sich Beschwerden nicht eindeutig einem Zahn zuordnen, manchmal ist auch klinisch keine Ursache zu erkennen.
Weisheitszahnentfernung
Die Lage der unteren Weisheitszähnen ist nur in einer DVT Aufnahme genau zu beurteilen
Implantatplanung
Die Lage der Nasen- und Kieferhöhle und des Unterkiefernervs ist nur durch eine 3D Aufnahme korrekt zu beurteilen.Zudem kann die Höhe und Breite des Knochens besser beurteilt werden. Es bieten für operative Eingriffe wie Implantationen und Knochenaufbauten ein größeres Maß an Planbarkeit und Sicherheit.
Wurzelkanalbehandlung
Das Wurzelkanalsystem ist bei jedem Menschen verschieden, mit einer DVT-Aufnahme kann man schon vor Behanlungsbeginn komplizierte Strukturen erkennen, wie eine starke Krümmung oder zusätzliche Wurzelkanäle.
Revision
Sollten an einem bereits wurzelkanal- behandelten Zahn Beschwerden vorliegen, kann mit Hilfe einer 3D Aufnahme die Ursache besser gefunden werden. Die Behandlung lässt sich somit sicherer planen und die Prognose für den langfristigen Erhalt eines Zahnes ist besser einschätzbar.
Extraktion
Gerne möchten wir Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich erhalten, leider ist das nicht immer möglich. Mit einer 3D Aufnahme lässt sich eine komplizierte Extraktion besser planen und eine operative Entfernung oft umgehen.
Hoffnunglose Fälle
Mithilfe einer Dvt-Aufnahme kann man verloren geglaubten Zähnen eine zweite Chance geben. Wir können zwar nicht zaubern, aber einige Zähne können wir retten.
Parodontitis
Anhand einer konventionellen 2D-Röntgen-aufnahme kann der Knochenverlust nicht korrekt eingeschätzt werden. Die Knochenverhältnisse um den Zahn herum und zwischen den Wurzeln kann nur mit einer 3D Aufnahme dargestellt werden.So ist es möglich die Prognose einzelner Zähne besser einzuschätzen, zudem lässt sich die optimale Therapie besser finden.
Da die gesetzlichen Krankenkassen sich an der Diagnostik nicht beteiligen haben wir spezielle Konditionen für gesetzlich Versicherte.
Einen Termin können Sie online und sehr kurzfristig auch telefonisch vereinbaren, bitte bringen Sie zum Termin ( falls vorhanden ) vorhandene Röntgenbilder bzw. eine Überweisung mit.
Gerne können Sie uns auch als Überweiser kontaktieren.